NEU | Wichtig | Aktuell

Jahresprogramm

Wir hoffen, Ihnen im neuen Jahr wieder einen bunten Strauss an Anlässen anbieten zu dürfen und freuen uns Sie bald in und um die Kirche zu begrüssen. Das Jahresprogramm wird laufend angepasst.

Jahresprogramm 2021

Die Lesung mit Ruth Schweikert musste leider verschoben werden; das neue Datum steht noch nicht fest.

Das Lesekonzert mit Rolf W. Johannsmeier (Texte) und Michael Kuster (Gitarre) wurde in der Kirche aufgezeichnet und kann über unseren Youtube-Kanal gesehen und gehört werden.

Kirchgemeindeversammlung

Mitteilungen aus der Kirchgemeindeversammlung von Sonntag, 06. Dezember 2020

Mitteilungen
Protokoll

Nächste Kirchgemeindeversammlung: Dienstag, 8. Juni 2021 um 20.00 Uhr in der Kirche.

Neubau Bernstrasse 84

An einer Informationsveranstaltung am 24.11.2020 wurde über den Studienauftrag und das nun vorgeschlagene Projekt ausführlich informiert. Den entsprechenden Bericht des Beurteilungsgremiums finden Sie auch hier (pdf, ca. 15 MB).

Neubesetzung unserer Pfarrstelle

Unser langjähriger Pfarrer Christoph Jungen geht 2021 in den Ruhestand. Mittlerweile haben Pfarrfindungskommission und Kirchgemeinderat eine Nachfolgerin gefunden. Am 17.11.2020 wählten wir Pfarrerin Susanna Meyer (derzeit tätig in Grenchen-Bettlach und Walkringen) für unsere Pfarrstelle, und sie nahm die Wahl dankend und mit Vorfreude an. An der Kirchgemeindeversammlung vom 6.12.2020 stellte sie sich der Kirchgemeinde kurz vor, und ihre Anstellung wurde per Akklamation bestätigt. Susanna Meyer wird das Pfarramt in Stettlen am 1. Juli 2021 nahtlos von Christoph Jungen übernehmen.


 

Facebook-Seite der Kirchgemeinde

Aktuelle Beiträge, einige Bilder, neue Infos und anderes finden Sie auch
auf unserer Facebook-Seite

Kirche zu Corona-Zeiten

Eine "Corona-Entwarnung" können wir leider (noch) nicht verkünden...
Im Gegenteil: In der "dritten Welle" und angesichts der begonnenen Impfkampagne sind Vorsicht und Befolgung von angeordneten Schutzmassnahmen doppelt wichtig. 
... Dennoch versuchen wir so gut als möglich auf verschiedene Weise da zu sein, zu leben, zu wirken, zu feiern und vor allem: Einander (halt auch "anders") zu begegnen.
Das heisst positiv wie negativ zur Zeit (Stand Ende März 2021) vor allem:

  • Die Kirche ist für persönliche Andacht und Stille Momente täglich offen und frei zugänglich von 9-17 Uhr (Andere Zeiten auf Anfrage meist möglich. Wir öffnen gerne die Tür)
  • Die Kirchenglocken läuten nicht wie zeitweise in den lezten Monaten lediglich als Zeichen einer Krise, sondern laden jeweils am Wochenende wieder wie gewohnt zu unterschiedlichen gottesdienstlichen Feiern ein.
  • Gottesdienste finden  unter Berücksichtigung der gebotenen und empfohlenen Schutzmassnahmen in leicht gekürzten Formen, bei offenen Türen und Fenstern, ab und zu auch im Freien statt.
    Für Nichtteilnehmende gibt es mind. ab und zu aufgezeichnete Gottesdienstformen oder Teile von Gottesdiensten zum Nachschauen online.
    Kurzfristige Änderungen werden wann immer möglich publiziert! Beachten Sie die GD-Unterseite.
  • Auch weiterhin bestücken wir unseren Video-Kanal regelmässig mit sehenswerten Beiträgen.
  • Trauerfeiern sind nach Möglichkeit draussen auf dem Friedhof vorzusehen.  Ist der Kirchenraum gefragt, muss ein Schutzkonzept befolgt werden und es bestehen Teilnahmebeschränkungen.
  • Das Schutzkonzept für Anlässe in der Kirche (und andern Räumen) umfasst vor allem Hygienemassnahmen, Abstandsregeln, Maskentragpflicht, Beschränkung der Teilnehmerzahl und Meldepflicht der Anwesenden.
  • Für KUW (Kirchliche Unterweisung), gelten Zusatzinformationen gemäss www.konfjahr3066.info
  • Seelsorge / persönliche Beratung auf Anfrage sowohl persönlich wie telefonisch möglich.
  • Unterstützungsbedürfnisse unterschiedlicher Art anmelden bei uns oder bei der Gemeinde